Aktualisiert: 02.12.2014
Besucherzaehler

Energiewende
Schwarzbuch

Buchtipp: Energiewende / Schwarzbuch
Von: Friedrich Schröder

Die Energiewende führt zum Kollaps. Öko-Strom wird zusehends entwertet und praktisch verschenkt, weil die Netzinfrastruktur unzureichend ist, und weil der „Grüne“ Strom nicht gespeichert werden kann. Bundesregierung und Bundesländer drücken sich vor der unpopulären Entscheidung, den Bau von Pumpspeicherkraftwerken, die natürlich erhebliche Eingriffe in die Natur wären, anzuordnen. SuedLink soll die Fehlplanungen der Politik retten und die Leistung von 4.000 Megawatt an Windenergie von Schleswig-Holstein nach Bayern transportieren. Das wäre die Leistung von vier großen Kernkraftwerken.

Dass mit solch einer Monsterverbindung die Stromversorgung in Deutschland und Europa erheblich gefährdet werden könnte, wird offensichtlich billigend in Kauf genommen. Denn bei spontanem Ausfall dieser Punkt zu Punkt Verbindung käme es unweigerlich zu einem Blackout. Warum?

Antworten gibt das Energiewende Schwarzbuch.

Nachdem ich das Buch gelesen habe, mein Urteil: Lesenswert und gut verständlich, ein Muss für jeden der sich mit der Energiewende auseinander setzen will.

Im Übrigen gilt in Deutschland derjenige,
der auf den Schmutz hinweist,
für viel gefährlicher als derjenige,
der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky