Aktualisiert: 02.04.2017
Besucherzaehler
Einleitung

Hier findet man mehr Informationen über "Die Lüge vom Netzausbau", über die Hintergründe der sogenannten Energiewende und die Sinnlosigkeit von Windstrom ohne Speicher. Hier wird schnell klar, auch die Nutzung der sogenannten erneuerbaren Energien stößt mittlerweile an ihre Grenzen. Neustes Beispiel dafür, die letzte Dunkelflaute im Januar 2017.

Neues auf diesen Seiten findet man hier: Literatur

Wach gerüttelt durch die geplante Monstertrasse mache ich mir Gedanken über die Sinnhaftigkeit des SuedLinks und der Energiewende.

Wir wohnen in Schulenburg, einem Ortsteil von Pattensen in der Region Hannover. Direkt hinter unserer Straße sollte der sogenannte SuedLink entlang geführt werden und uns zu einem Trassendorf machen. Drei Freileitungsmastreihen mit enormer Höhe neben einander sollten unser Dorf verunstalten. Nun soll auch noch die Vorragfläche für die Windräder erweitert werden. Dieses Lied beschreibt recht gut den Unsinn.

Vielen Betroffene, so auch wir, haben erst spät von diesem Vorhaben erfahren. Warum die Trasse so viele Schlenker und Bögen macht ist keinem so recht klar. Von der transparenten Beteiligung der Öffentlichkeit war nicht viel zu spüren. Ebenso wenig von einer Rücksichtnahme. Per Gesetz sollten Mindestabstände unterschritten werden und die Bürgermeister "bestochen".

Mittlerweile war der Widerstand vieler Bürgerinitiativen erfolgreich und die Politik hat reagiert. Die Trasse soll nun in der Erde verlegt werden. Sinnhafter wird sie dadurch nicht, aber etwas teurer.

Viele Bürger hatten nicht zu Unrecht Angst vor Enteignungen. Hat die Politik doch extra ein Netzausbau-Beschleunigungsgesetz erlassen.
Viele Menschen wissen noch nicht was für gigantische Bauwerke unsere Landschaft verschandeln werden. Jetzut niocht mehr in der Form von Freileitungen sondern in der Form von gigantischen Windrädern. Deshalb:

Trasse und Energiewende nachgedacht (pdf)
und
Material für den Widerstand


Nicht mit dem Alter,
sondern durch Nachdenken kommt die Weisheit

Titus Maccius Plautus